top of page
  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • TikTok
CorinnaSchaffranek.jpg
Logo-klein-frei.png

Corinna
Schaffranek
M.A. MEDIENPÄDAGOGIK

Diversitätsbewusste 
Medienpädagogik

MEDIENPÄDAGOGIK MADE WITH

Mein Name ist Corinna Schaffranek und ich bin freiberufliche Medienpädagogin aus Mainz mit einem Schwerpunkt auf diversitätsbewusster Medienpädagogik

Seit über zehn Jahren engagiere ich mich dafür, Menschen jeden Alters die Werkzeuge und das Verständnis zu vermitteln, um sich in einer zunehmend digitalisierten und mediendurchdrungenen Welt zurechtzufinden. Mein Ansatz basiert auf der Überzeugung, dass Medien nicht nur Informationen vermitteln, sondern auch Werte, Normen und Stereotypen prägen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, Medienkompetenz mit einem starken Fokus auf Diversität und Geschlechtergerechtigkeit zu fördern.

In meiner Arbeit als Medienpädagogin integriere ich innovative Methoden und interaktive Ansätze, um Menschen dazu zu ermutigen, kritisch über Medieninhalte nachzudenken, Stereotypen zu hinterfragen und ihre eigenen Medienproduktionen zu gestalten.

Diversitätsbewusst bedeutet in dem Kontext sensibel und aufmerksam für die Vielfalt verschiedener Hintergründe, Merkmale und Identitäten zu sein. Es beinhaltet die Anerkennung und Wertschätzung der Unterschiede zwischen Menschen, sei es in Bezug auf Geschlecht, Herkunft, Kultur, Religion, sexuelle Orientierung/Identität, sozioökonomischer Status oder andere Merkmale. Hiermit möchte ich eine inklusive Umgebungen schaffen, in denen Menschen unabhängig von ihren individuellen Merkmalen gleichermaßen geschätzt und respektiert werden. Dabei lege ich großen Wert darauf, einen Raum zu gestalten, der von Offenheit, Respekt und Empathie geprägt ist.

 

Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu unterstützen, sich als aktive und reflektierte Teilnehmende in der Medienlandschaft zu positionieren, indem sie ihre Stimme nutzen und zu einem vielfältigeren und inklusiveren Medienangebot beitragen. Durch Workshops, Schulungen und Beratung arbeite ich eng mit Schulen, Universitäten, Bildungseinrichtungen, gemeinnützigen Organisationen und Unternehmen zusammen, um Medienbildung auf innovative und wirkungsvolle Weise zu fördern.

 

Ich biete fertige Konzepte an, die individuell an die jeweilige Umsetzung, Zielgruppe und Bedarfe angepasst werden. Darüber hinaus bin ich als freiberufliche Medienpädagogin stets offen für neue Kooperationen und Projekte - online und offline.

 

Wenn Sie nach einer engagierten Partnerin suchen, die Sie dabei unterstützt, eine diversitätsbewusste und geschlechtergerechte Medienkultur zu fördern, freue ich mich darauf, von Ihnen zu hören und gemeinsam mit Ihnen zu arbeiten.

Herzlich Willkommen!

Warum diversitätsbewusst?

ABOUT
DCFF2E9C-309C-46D7-8F53-B06F33B0CB7F.JPG

#EDUCATIONAL
#(QUEER-)FEMINISM
#NOHATE
#INSPIRING
#ANTIRACISM
#KNOWLEDGE
#EMPOWERMENT
#UPTODATE
#INTERSECTIONAL

GAMEBOY, COMPUTER UND INTERNET

Für digitale Medien konnte ich mich bereits in meiner Kindheit begeistern. Von meinem Kommunionsgeld leistete ich mir damals 1996 meinen ersten Computer, einige Jahre später erhielt ich damit auch Zugang zum World Wide Web und so zu einer Welt, die mich bis heute fasziniert.

 

Nach meiner Ausbildung zur Informatikkauffrau bei der Leifheit AG in Nassau und zahlreichen Praktika im Bereich der Radio- und TV-Produktion, entschloss ich mich anschließend zu einem Studium der Sozialen Arbeit an der University Of Applied Sciences in Frankfurt mit dem Schwerpunkt „Kultur und Medien". Während dieser Zeit sammelte ich viele Erfahrungen im Bereich der Medienpädagogik, referierte als freie Kursleiterin in verschiedenen Organisationen und führte in zahlreichen Bildungseinrichtungen medienpädagogische Projekte durch. 

 

Gerade der Mix aus technischem und sozialem Wissen macht die Medienpädagogik für mich zu einem spannenden Arbeitsfeld. Um mein Fachwissen weiter auszubauen, studierte ich anschliessend an der Donau-Universität in Krems, Österreich und schloss 2018 mit dem Masterstudiengang „Handlungsorientierte Medienpädagogik“ ab. Hierbei spezialisierte ich mich in meinem Forschung auf das Soziale Netzwerk „Instagram“ im Kontext von Mädchen, Schönheitsidealen und Bildbearbeitung". Daraus entwickelte ich das #INSTAGIRLS-Projekt, was auch in meinem erschienenen Buch beschrieben wird.

 

Nach vielen Einsätzen als selbstständige Medienpädagogin mit verschiedenen Partner*innen deutschlandweit arbeite ich als freie Dozentin, Lehrbeauftragte, Referentin und Workshopleitung online und offline für Bildungseinrichtungen, Jugendzentren, Universitäten, Firmen und Privatpersonen.

 

Mein Arbeitsschwerpunkt liegt in der diversitätsbewussten, empowernden und queerfeministischen Medienpädagogik.

HÖRPROBE

Ein Spotify-Podcast zu meiner Arbeit

TREATMENTS

THEMEN  I  ZIELGRUPPEN  I  ANGEBOTE

Hier finden Sie einige Beispiele zu bereits durchgeführten Projekten:

  • Social Media und Communities & Influencer*innenmarketing

  • Queere Onlinewelten, Netzfeminismus und Online-Empowerment

  • Pornografie und Rassismus im Whatsapp-Klassenchat

  • Instagram/TikTok – Im Kontext von Mädchen, Schönheitsidealen und Bildbearbeitung

  • Medienupdate - Mediale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen

  • Rollenbilder, Geschlechterkonstruktionen und Selbstdarstellung in Medienwelten

  • Digitale Spielwelten/Games und Gender

  • TikToks Einfluss auf Politische Jugendperspektiven

  • Digitale Gewalt - Cybermobbing, Cybergrooming, Cybersexting

  • Fachkräftefortbildungen zu Canva (Öffentlichkeitsarbeit und Onlinemarketing)

  • Schulung für Lehrende, pädagogisches Fachpersonal und Firmen

  • Beratung zu medienpädagogischen Themen und pädagogische Potenziale der Medienarbeit

  • Praxistage an Schulen oder in Jugendeinrichtungen

  • Individuelle Beratung für Eltern zur Medienerziehung zu Hause

  • Themen-Elternabende in Schulen, Kindergärten, Jugendämtern

  • Medienkompetenztraining für Menschen mit Behinderung

Sie haben eine individuelle Anfrage? Gerne - ich bin flexibel!

KOOPERATIONSPARTNER*INNEN

mbcom_Logo_inv_RGB.jpg
logo_gmk_rechts750.png
Logo_Stiftung Digitale Chancen.jpg
logo_gmk-rund500-trp.png
JBW-Logo_mit_breitem_weißem_Rahmen.jpg
Logo_kvhs.png
logo-wb.png
Büro_F_Logo_Farbe.jpg
ffm.JPG
wappen_andernach.png
logo.PNG
logo plfrei.png
JUZ-LOGO neu.jpg
Logo_Kultur trifft Digital_mit Schrift.j
Logo.jpg
logo_lkh_rhein-mosel-fachklinik_andernac
HIGH5.jpg
Logo St. Raphael CAB.jpg
557_35_logo_rvs_1000x700_mR.jpg
NgG_mit_schriftzug.PNG
Bildschirmfoto 2020-07-23 um 08.21.05.pn
logo.png
Unknown.png
dhg-logobadge-green-rgb.png
Auszeit Logo.png
eschborn.jpg

TESTIMONIALS

"Die Fortbildung #GG-GamerGirls* mit Corinna ist superspannend gewesen. Corinna ist eine sehr kompetente Referentin, die es schafft alle Teilnehmenden mitzunehmen und dabei viel Wissen weitergibt. Sehr bereichernd für die alltägliche Arbeitspraxis!"

Präventiver Jugendschutz Frankfurt

Medienpädagogin Beate Kremser

CONTACT
bottom of page